Team C
, Serhat Köroglu

Die jüngeren SchwimmerInnen aus Schaffhausen erfüllen Pflicht in Gossau

Insgesamt 7 SchwimmerInnen aus der Nachwuchsgruppe C und Linea Banka aus der Gruppe B des Schwimmclubs Schaffhausen nahmen am Samstag 29. Mai 2021 in Gossau (St. Gallen) an der dritten Futura Wettkampf-Serie teil.

Für die meisten Schaffhauser-Sportler waren am vergangenen Wochenende neue Strecken dabei in Gossau. Es war eine gute Gelegenheit, das erlernte aus den Trainings auf der Kurzbahn umzusetzen. Die Schaffhauser dürfen mit den Resultaten zufrieden sein, doch sind noch viele Trainingseinheiten angesagt, um auch auf den neueren Strecken Bestzeiten schwimmen zu können.   Delia Meyer durfte sich auf zwei dritt Platzierungen über 400m Lagen und 100m Delphin freuen. Flavio Ferritto verpasste nur knapp den dritten Platz in 100m Delphin. Das harte Training zahlte sich auch bei Naoki Fausch und Nida Köroglu auf 400m Freistil aus. Ihre Ergebnisse brachte beiden den 5. Platz ein. Auch Linea Banka, Iara Sauter, Gabriel Dubs und Vladimir Ilic schliessen den letzten der insgesamt drei Futura Wettkämpfen mit neuen Erfahrungen ab und dürfen sich nun auf die bevorstehenden Wettkämpfe konzentrieren. (sko)